Forum

Forum

Hier findest du alle die nützlichen Foren, die du begehrst 🙂
Sexistische, rassistische, diskriminierende und beleidigende Beiträge sind untersagt und werden kommentarlos entfernt.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Entscheidung zwischen zwei Handys

12
Zitat von Dr. Johnson am 11. Oktober 2018, 0:54 Uhr

also ich würde zum Redmi Note5 tendieren, aber schweren Herzens auf die angeblich bessere Kammera und die bessere Leistung verzichten, weil mir nacktes Android einfach viel zu wenig bietet, was ich als Geschenke des Herstellers zu schätzen gelernt habe.

Du kannst auch mittlerweile beim A2 Custom Roms nutzen, und nicht zu vergessen, dass der Bootloader sofort entsperrbar ist.

Absolut, das ist ein gutes Argument. Für jemanden der gern auf seine Geräte ein individuelles Android patchen möchte und Spaß am Experimentieren hat, ist das ein sehr wichtiges Kriterium.
Um Leistungseinbußen braucht man sich jedenfalls keine Sorgen machen. Fast egal, was man auf den Geräten drauf hat, die Snapdragon seit dem 625er rechnen alles kurz und klein.

Zitat von Moschuss am 15. Oktober 2018, 17:00 Uhr

Das Note 6 Pro ist besser.

- Verhältnis Display - Gehäuse ist besser

- Frontkamera ist besser

- Displayverhältnis 18:9 Note 5, 19:9 Note 6 pro

Das Note 6 pro ist neuer und wird vermutlich längeren Softwaresupport genießen.

Sofern dich die Notch nicht stört, würde ich dir das Note 6 pro empfehlen. Ich hatte das Gerät im Kurztest und finde es bisher sehr gut.

Das die Kamera besser ist, liegt eher an der Software-Optimierung, wenn dem überhaupt so ist, da die Sensoren sind mit Ausnahme der Narzismusknipse identisch sind. Der einzige Vorteil ist das Display, denn Xiaomi hat scheinbar mehr Plastik beim Redmi Note 6 Pro verbaut, sodass es leichter ist, als das Mi A2 Lite.

Zitat von Dr. Johnson am 12. Dezember 2018, 12:38 Uhr

Absolut, das ist ein gutes Argument. Für jemanden der gern auf seine Geräte ein individuelles Android patchen möchte und Spaß am Experimentieren hat, ist das ein sehr wichtiges Kriterium.
Um Leistungseinbußen braucht man sich jedenfalls keine Sorgen machen. Fast egal, was man auf den Geräten drauf hat, die Snapdragon seit dem 625er rechnen alles kurz und klein.

Ganz genau, und das Beste ist, ohne Wartezeit. Mittlerweile muss man bei MiUI Geräten 2 Monate auf eine Freischaltung des Bootloaders warten. Dafür nehme ich gerne eine iPhone Batteriekapazität in Kauf 🙂

Hey,

ich überlege gerade mir ein günstiges Smartphone mit großem Display zuzulegen.

Ich kann mich leider nicht so wirklich entscheiden zwischen Umidigi One Max, Cubot P20 oder doch lieber Elephone A5.

Das Umidigi One Max unterstützt induktives Laden, was ich schon recht interessant finde. Allerdings großer Display mit niedriger Auflösung.
Cubot P20 hat ebenfalls einen großen Display und die Auflösung ist auch besser als bei dem One Max. Aber nur Micro-USB. 🙁
Elephone A5, sieht einfach stark aus mit der Rückseite und hat den stärksten Prozessor von den dreien, einen Helio P60. Unterstütz aber leider kein induktives laden.

 

Vlt. hat der ein oder andere ja eins der Geräte und könnte mir mehr darüber sagen. 🙂

Dann würde ich das A5 nehmen wohl. Induktives Laden ist nett, ich zum Beispiel nütze es bei meinem Mix 2s aber dann doch recht selten, obwohl ich 2 Lader habe, würde da eher auf QC 3 achten.

wieso kein Xiaomi? Zu Mainsream schon?

Das Mi A2 hat bereits Android Pie. Wunderbar? Wenn du ein Progressivist bist, dann vielleicht. Solltest du allerdings einen Xbox 360 kabelgebundenen Controller dein Eigene nennen, ist Pie eindeutig ein Rückschritt, weil der zumindest bei der Android One Version nicht erkannt wird. Was die Navigationsleiste anbelangt, gibt es eine Softwarelösung aus dem App Store, mit der man das Verhalten entweder mit Root Zugang oder ADB Befehl modifizieren kann, inklusive die Leiste zu verstecken.

Ist das eine Form von geplanter Obsoleszenz? Der Xbox One oder PS4 Bluetooth Controller werden zumindest seit neuestem vollständig unterstützt.

 

also spielen tu ich auf dem handy eher weniger von daher wird da meine Entscheidung nicht beeinflussen.

Ich denke ich schau mir das mi a2 mal an danke 😄

Zitat von Moschuss am 15. Oktober 2018, 17:00 Uhr

Das Note 6 Pro ist besser.

- Verhältnis Display - Gehäuse ist besser

- Frontkamera ist besser

- Displayverhältnis 18:9 Note 5, 19:9 Note 6 pro

Das Note 6 pro ist neuer und wird vermutlich längeren Softwaresupport genießen.

Sofern dich die Notch nicht stört, würde ich dir das Note 6 pro empfehlen. Ich hatte das Gerät im Kurztest und finde es bisher sehr gut.

Mir ist nicht klar, was an mehr Plastik und weniger Aluminium, sowie ein schärferer Übergang von Display zu Gehäuse besser sein soll, außer das Xiaomi Produktionskosten sparen kann. 😉

Bist auf die Frontkamera und die Einbuchtung hat sich nichts verändert, wobei die Einbuchtung eher keinen Mehrwert bietet. Was nützen dir ein paar Millimeter mehr Bildschirm, wenn dort ohnehin nur Statuselemente eingeblendet werden können?

12

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.