Forum

Forum

Hier findest du alle die nützlichen Foren, die du begehrst 🙂
Sexistische, rassistische, diskriminierende und beleidigende Beiträge sind untersagt und werden kommentarlos entfernt.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Doogee BL7000 infiziert durch die App Soundrekorder

12

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Mein Doogee BL7000, welches Ende Dezember 1 Jahr alt wird, ist scheinbar seit 10 Tagen infiziert. Ich habe von meiner Hochschule erfahren dass mein Smartphone infiziert ist, und das seit dem 03.12.18. Die haben das rausbekommen da ich mich im Hochschul-Wlan befand. Ein Bekannter nutzt dasselbe Gerät, und hat von seinem  Netzwerkanbieter ebenfalls die Information erhalten, dass sein Gerät seit dem 03.12.18 infiziert ist. Nach Rücksprache mit dem Anbieter hat er herausbekommen das die Ursache eine vorinstallierte App namens "Soundrekorder" ist. Diese App lässt sich jedoch nicht deinstallieren. Und auch der Versuch sie zu stoppen und die Daten zu löschen blieb erfolglos, da die App nach einer Zeit, scheinbar von sich selbst aus, wieder aktiviert wurde. Nun Frage ich mich wie ich das Problem so schnell wie möglich loswerde? Hat jemand bereits Erfahrung darin und kann mir weiterhelfen?

Ich bin für jede Hilfestellung dankbar und hoffe eine Lösung zu finden.

Zitat von Tobias am 13. Dezember 2018, 22:10 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Mein Doogee BL7000, welches Ende Dezember 1 Jahr alt wird, ist scheinbar seit 10 Tagen infiziert. Ich habe von meiner Hochschule erfahren dass mein Smartphone infiziert ist, und das seit dem 03.12.18. Die haben das rausbekommen da ich mich im Hochschul-Wlan befand. Ein Bekannter nutzt dasselbe Gerät, und hat von seinem  Netzwerkanbieter ebenfalls die Information erhalten, dass sein Gerät seit dem 03.12.18 infiziert ist. Nach Rücksprache mit dem Anbieter hat er herausbekommen das die Ursache eine vorinstallierte App namens "Soundrekorder" ist. Diese App lässt sich jedoch nicht deinstallieren. Und auch der Versuch sie zu stoppen und die Daten zu löschen blieb erfolglos, da die App nach einer Zeit, scheinbar von sich selbst aus, wieder aktiviert wurde. Nun Frage ich mich wie ich das Problem so schnell wie möglich loswerde? Hat jemand bereits Erfahrung darin und kann mir weiterhelfen?

Ich bin für jede Hilfestellung dankbar und hoffe eine Lösung zu finden.

Hallihallo,

 

können sie mir sagen welche Firmware (version) aufm Handy installiert ist ?

meine nicht die android version !

P6GFFT.DGE.HB.FHD.D3P5PA.0904.V3.02 oder so DOOGEE-BL7000-Android7.0-20170904 - full_hct6750_66_n-user 7.0 NRD90M  im Telefon info / Wireless update sollte es stehen.

mfg

skycrow67

Guten Abend,

tut mir Leid das ich mich so spät zurückmelde.

Bei mir steht im Telefonstatus unter Build-Nummer folgendes:

DOOGEE-BL7000-Android7.0-20170915

MfG Tobias

Das könnte helfen: XDA Doogee BL7000

Wenn etwas "dodgy" oder auch "doogee" ist, dann wahrscheinlich bei kleineren Klitschen wie Doogee oder Leagoo.

Der Soundrecorder ist eine System App und daher nicht deinstallierbar. Naja fast. Mit Root Rechten kann man Apps aus dem PlayStore laden, die dann System Apps deinstallieren können. Da muss man aber Ahnung von haben. In dem Fall gibt es auch eine Anleitung:

Normalerweise reicht es aus die App zu beenden. Evtl. ist noch eine weitere App im Spiel.
Einfach mal mit Dr. Web scannen und andere betroffenen Apps ebenfalls beenden. Dr. Web kann auch noch mehr. Braucht aber dafür die erwähnten Root Rechte.

Es ist gleich welche Systemsoftware Status X hat, meine ich.
Ich habe auf die Werksversion zurückgsetzt Der Virus wird mitgeliefert.
Helde mir dadurch, dass ich morgens nach Start mit dem Android Assistant under Prozesse das APP raussuche und Beende und den Speicher lösche.
Habe ein andere Soundrecorder aus GooglePlay installiert.

Doogee meldet sich nicht, auf Grund meiner Beschwerde. Die wollen also nicht. Ich glaube gar die neuen Modelle BL9000 BL12000 haben den gleichen Virus eingebaut. Das hat nur keiner bemerkt zuvor, Sophos  und Malewarebytes findet diesen auch erst seit diesem Jahr und AVG Antivirus, was ich bisher benutzt hatte findet diesen gar nicht.
Fazit:  Meine Empfehlungen für Doogee sind seit 1.1.2019 beendet.

Nachtrag:
Kann Moschuss oder snst jemand aus dem Forum  nicht mal testen, ob die anderen Modelle, insbesonders die Neuen, diesen Virus auch an Bord haben  ? Virenscanner Sophos und Bitdefender sind frei nutzbar und erkennen diesen.

?

Schade drum, ich war sonst mit dem Telefon äußerst zufrieden. Ist jetzt 1 Jahr alt geworden, von dem her gibt es sowieso keine Garatie mehr. Kennt sich denn vielleich tjemand mit dem rooten von Smartphones aus? Habe da eigentlich gar keine Ahnung von, aber wenn das die einzige Lösung ist würde ich eventuell auch das probieren : (

 

XDA Devs können dir dort eher helfen. Dort gibt es ein "Frage und Antwort"-Forum: https://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2257421

oder ...

https://forum.xda-developers.com/general/general/root-install-twrp-doogee-bl7000-t3682058

Ein Doogee hatte ich auch schon lange nicht mehr. ich scanne vorallem die günstigen Geräte immer mit mindestens 2 Virenscannern durch. Es sind auch nicht immer alle Geräte einer Serie infiziert. Es kommt auch darauf an, wo man das Gerät bezieht. Bei Gearbest habe ich z.B. noch nie ein infiziertes Gerät bezogen. Bei eBay und Amazon aber schon. Es werden auch infizierte Roms über das Internet verbreitet. z.B. über NeedRom
Meine Vermutung ist, dass Infektionen über Drittanbieter verbreitet werden, mit denen die Herstellern zusammen arbeiten und über Zwischenhändler. Dafür können natürlich die Hersteller nichts. Für einen Hersteller würde es auch keinen Sinn machen, infizierte Geräte zu vertreiben. In China herscht auch ein starker Marktdruck. Es gibt genug Herstellern und wer nicht vernünftige Qualität abliefert, geht  pleite.

12

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.