Skip to main content

Kurztest: USB – Mikroskop

Da ich hin und wieder Schaltungen habe (PCB-Boards) die nicht richtig funktionieren habe ich nach einer Möglichkeit gesucht diese zu vergrößern.
Eine Bastellupe wollte ich aber nicht.

Dann habe ich diese Mikroskop gesehen und dachte mir, damit kann man dann auch andere Sachen vergrößern.

Und was soll ich sagen, ich bin total glücklich mit diesem Mikroskop.
Es ist sehr einfach zusammengebaut, wird per USB mit dem Rechner (in meinem Fall Win10) verbunden. Dann startet man z.b. die Standard Kamera Anwendung von Windows 10 und wählt das USB Mikroskop aus. Schon hat man ein Bild.
Mit der dimmbaren LED Leuchte kann man sein Objekt gut beleuchten und an der Stellschraube kann man ganz einfach die Schärfe einstellen.

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Kleiner Tipp:
Man kann mit einem OTG Adapter das Mikroskop per USB an ein Smartphone anschließen und ebenfalls Bilder aufnehmen.
Hier eine Android Software:

MScopes for USB Camera / Webcam
MScopes for USB Camera / Webcam
Entwickler: Unbekannt
Preis: Kostenlos

MScopesPro for USB Camera / Webcam
MScopesPro for USB Camera / Webcam
Entwickler: Unbekannt
Preis: 4,89 €