Xiaomi MiPad 2 für 160€ – Eine Mittelklasse zum Einsteigerpreis

Xiaomi MiPad 2 für 160€ – Eine Mittelklasse zum Einsteigerpreis

Das Xiaomi MiPad 2 ist nun schon eine Weile auf dem Markt und das MiPad 3 wurde bereits vorgestellt. Ein Grund mehr sich das MiPad 2 nochmal anzuschauen denn bei Gearbest gibt es den kompakten 8 Zöller nun für 160€. Für mich ist 8″ die optimale Größe und füllt die Lücke zwischen den kleinen 7″ und den großen 10″ Tablets. 
Xiaomi verbaut die Technik in einem schlangen (6,95mm!) Gehäuse aus gebürstetem Aluminium. Mit 322gr ist das MiPad 2 nochmal leichter als der Vorgänger im Kunststoffgewand.

Im Inneren verrichtet ein Intel Atom X5-Z8500 seinen Dienst. Unterstützt von 2GB Ram erreicht das MiPad 2 ca 80.000 Punkte im Antutu. Im Verhältnis zu aktueller Technik ist das sicher nicht viel. Im Altag reicht die Perfomance aber locker aus um mit Android und allen gängigen Apps flüssig zu arbeiten.
Wem die 16GB Festspeicher nicht ausreicht muss auf die 64GB Variante zurückgreifen. Denn erweitern kann man den Speicher leider nicht.
Die Hauptkamera löst mit 8MP und die Frontkamera mit 5MP auf. Die Bildqualität ist eher mäßig. Ich persönlich setze auf die gute Kamera in meinem Smartphone und kann daher mit einer mäßigen Kamera im Tablet durchaus leben 🙂

Das 8″ große IPS Display von Shart bietet eine Auflösung von 2048 x 1536 und wird von Gorilla Glas 3 geschützt. Dank IPS ist der Screen blickwinkelstabil und biete gute Schwarzwerte und eine tolle Farbwiedergabe. So kann man sich Videos und Bilder in einer top Qualität anschauen. Dank der guten Performance sollten auch die meisten Spiele gut laufen. Für Multimedia ist also gesorgt :p

In Sachen Konnektivität bietet das Tablet WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, USB C OTG und Bluetooth 4.1. Auf LTE oder UMTS muss man hier verzichten denn das MiPad 2 bietet keinen Simkarten Schacht.

Bei dem Betriebssystem setzt Xiaomi natürlich auf das hauseigene MIUI welches auf Android basiert. Die 64GB Variante basiert auf Windows 10 MIUI hat es in der Vergangeheit zu einer gewissen Berühmtheit ala CynaogenMod gebracht. MIUI ist optisch modifiziert und bietet einige Funktionen extra um sich sein Tablet zu individualisieren. So wird z.B. ein Lese Modus angeboten der Blauanteil im Licht reduziert. Dadurch wird das Display wärmer und das Lesen wesentlich angenehmer. LeTv bietet eine ähnliche Funktion an die ich inzwischen sehr zu schätzen weiß.

Gespeist wird das Gerät von einem 6190 mAh großen Akku. Recht ordentlich wenn man bedenkt wie dünn das Gehäuse ist. Glücklicherweise wird FastCharging unterstützt um die Ladezeit auf ein vernünfitges Maß zu senken.

Im Fazit bekommt man ein Mittelklasse Tablet zum Einsteigerpreis. Was ansich ein guter Deal ist. Desweitern genießt Xiaomi bei mir persönlich einen sehr guten Ruf. Wenn Zuschauer nach Smartwatches- oder phones für über 100€ fragen empfehle ich immer Xiaomi. Das Preis- Leistungsverhältnis ist einfach unschlagbar. Nicht nur bei Tablets und Co. (ich überlege mir im Moment einen Xiamoi Wasserkocher zu kaufen.. einen Xiaomi Rucksack habe ich ja schon xD
Das Mipad sieht richtig gut aus und bringt gute Technik mit. Somit kann man nicht viel verkehrt machen. Wenn es Kinderkrankheiten gab sind diese inzwischen behoben. Denn Xiaomi pflegt immer einen guten Updateservice.

Bei Gearbest kaufen
16 GB – KLICK (Android)
64 GB – KLICK (Windows 10)

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.